www.nationalflaggen.de

Die deutschsprachigen Länder

Die Sprache ist ein wichtiges Kommunikationsmittel. Durch den Sprachunterricht macht man auch Bekanntschaft mit den jeweiligen Muttersprachlern. Auf diese Weise bereitet man sich auf den Kontakt zu diesen Mitmenschen vor.

Was auch immer die Gründe für ein künftiges Zusammentreffen mit deutschen Muttersprachlern sein mögen - sei es die Vorbereitung auf ein Studium in einem deutschsprachigen Land, seien es geschäftliche Gründe oder Kontakte zu Touristen – dazu sind in jedem Fall interkulturelle Fähigkeiten und Fertigkeiten notwendig. Allein die Kenntnis von deutschem Vokabular ist nicht ausreichend. Man benötigt dazu viel mehr. Auf diesem Weg werden Sie viele gute Erfahrungen sammeln, wenn Sie sich rechtzeitig mit der Kultur der deutschsprachigen Europäer beschäftigen. Was ist in diesen Ländern anders? Wo haben diese Länder Gemeinsamkeiten mit Ihrem Land? Was ist für diese Menschen wichtig, was für Sie möglicherweise weniger bedeutsam ist? Ziel dieses Teils der Webseite ist, Sie bei der Bekanntschaft mit diesen Ländern und ihren Menschen zu unterstützen.

Deutsch ist die am meisten gesprochene Muttersprache in der Europäischen Union. Unten stellen wir Ihnen die Länder vor, in denen Deutsch Amtssprache ist. Jedes deutschsprachige Land wird einzeln und in zwei Schritten vorgestellt. Im ersten Teil werden Webseiten mit allgemeinen Aspekten präsentiert (Kultur, Bildung, Gesundheit, Religion, Umwelt, Staat, Wirtschaft, Tourismus). Zahlreiche dieser Quellen sind mehrsprachig. Im zweiten Teil finden Sie Internetquellen mit der Möglichkeit, sich interaktiv und unterhaltsam mit den deutschsprachigen Ländern, ihren Menschen und ihrer Kultur zu beschäftigen (interaktive Übungen, Videos, Spiele) und gleichzeitig ihre sprachlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern.

 

Deutschland

Österreich

Schweiz

Luxemburg

Liechtenstein